Angebote zu "Groot" (8 Treffer)

Groot Constantia Shiraz
20,90 € *
zzgl. 4,90 € Versand
(20,90 € / )

Shiraz-Reben fühlen sich im Klima Südafrikas generell recht wohl, wobei die Aromatik von der kühlenden Seeluft im Gebiet Constantia besonders profitiert. Eines der Aushängeschilder des ältesten Weinguts Südafrikas, hochdotiert bei verschiedenen Wein-Prämierungen!

Anbieter: Bacchus.de
Stand: 11.08.2018
Zum Angebot
Groot Constantia Merlot
19,90 € *
zzgl. 4,90 € Versand
(19,90 € / )

Die Vergärung des Merlot erfolgt in Edelstahltanks, danach erfolgt die Reifung für 13 Monate in Barrique-Fässern aus französischer Eiche. Ungefähr die Hälfte davon sind neu, die andere Hälfte werden zum zweiten oder dritten Mal verwendet. Diese sorgfältig abgestimmte Balance lässt die Tannine nicht zu vordergründig erscheinen und verleiht dem Wein einen weichen Charakter.

Anbieter: Bacchus.de
Stand: 03.08.2018
Zum Angebot
Groot Constantia Sauvignon Blanc
17,90 € *
zzgl. 4,90 € Versand
(17,90 € / )
Anbieter: Bacchus.de
Stand: 03.08.2018
Zum Angebot
Groot Constantia Chardonnay
18,90 € *
zzgl. 4,90 € Versand
(18,90 € / )
Anbieter: Bacchus.de
Stand: 03.08.2018
Zum Angebot
Groot Constantia Grand Constance 0,375 l
49,00 € *
zzgl. 4,90 € Versand
(49,00 € / )

Bereits im 18. Jahrhundert war der ´´Constantia Wyn´´ international bekannt und begehrt. An europäischen Königshäusern erhielt er ob seiner Qualität und Ausdrucksfülle oft den Vorzug vor so bekannten Namen wie Yquem, Tokajer und Madeira. Selbst Napoleon orderte noch kurz vor seinem Tod eine Lieferung von 30 Flaschen dieser Köstlichkeit in sein Exil auf St. Helena. Anhand historischer Unterlagen konnte die damals verwendete Flaschenform detailgetreu rekonstruiert werden. Zusammen mit der stilvollen Holzkiste eine wertvolle, authentische Darstellung der Faszination eines einzigartigen Weins.

Anbieter: Bacchus.de
Stand: 12.08.2018
Zum Angebot
Opa, warum weinst Du? als eBook Download von de...
5,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(5,99 € / in stock)

Opa, warum weinst Du?:Ein deutsch-jüdisches Leben zwischen St. Pauli und KZ Amersfoort de Groot Karl-Heinz

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 18.07.2018
Zum Angebot
Die Diagnosen des Dr. Zimmertür
20,00 € *
ggf. zzgl. Versand

´´Gegen Angstzustände gibt es nur unsere Original-Heller-Kriminalromane! Regenfeste Ironie! Dauerhafte Spannung! (...) Man vergißt so schön das Leid der Welt - es ist wie Whisky.´´ Kurt Tucholsky Ende der 1920er Jahre schuf Frank Heller mit Dr. Joseph Zimmertür - einem dicklichen jüdischen Psychoanalytiker im besten Alter, der in Amsterdam auf Verbrecherjagd geht, einen der originellsten Ermittler der Kriminalliteratur. Seine Fälle löst er, man ahnt es schon, mithilfe der Psychoanalyse und durch seine profunde Literaturkenntnis. Dabei bedient er sich zahlreicher Konzepte der Psychoanalyse (Ödipuskomplex, diverse Traumdeutungen, das Schizophreniekonzept Sigmund Freuds u. ä.). Häufig führen ihn aber auch Literaturzitate (Shakespeare, Ovid, Baudelaire u.s.w.) auf die Spur bzw. beide Elemente verbinden sich erst zu einem Motiv, dann zu einem Verdacht und werden schließlich zum Schlüssel, um den Täter zu überführen oder ihn von seiner Tat abzuhalten. Auf diese Weise löst Zimmertür sieben voneinander getrennte Kriminalrätsel, die aber nicht nur durch ihn als Hauptprotagonisten miteinander verbunden sind, sondern durch weitere Figuren, die immer wieder auftauchen. Die beiden wichtigsten sind sein Freund Groot, ein Kommissar der Kriminalpolizei, und Dosterhout, der Kellner der ´´Bodega´´, Zimmertürs Stammlokal, in der die meisten Fälle bei einem Bitter oder der ein oder anderen Flasche Wein besprochen werden.

Anbieter: buecher.de
Stand: 14.08.2018
Zum Angebot
Mafeking Road und andere Erzählungen
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

So wie William Faulkner im fiktiven Yoknapatawpha County einen eigenen Kosmos heraufbeschworen hat, schuf Bosman mit Groot Marico, einer existierenden Kleinstadt, eine eigene literarische Welt, die südafrikanische Realitäten verdichtet und überzeichnet. Ähnlich wie Jaroslav Ha ek vermag er mit teils feiner, teils deftiger Ironie den bitteren Absurditäten des Lebens einen humorvollen Anstrich zu verleihen. Bosman gehört zu den Meistern der Kurzgeschichte. Seine frappierenden Pointen erinnern an O. Henry, Ambrose Bierce oder Guy de Maupassant, seine genauen Striche an Anton Tschechow. Obwohl er oft die Haltung eines Märchenerzählers am Lagerfeuer im Veld einnimmt, sind es moderne Geschichten, die den Akt des Erzählens mit seiner unzuverlässigen Doppelbödigkeit thematisieren. Und Bosman gehört zu jenen wenigen Autoren, die den Leser mit Wucht direkt ins Geschehen involvieren. Er provoziert scheinbar mühelos Lachen und Weinen, Mitgefühl und Abscheu. Sein Werk ist noch nie ins Deutsche übertragen worden. Für die Übersetzung wurde Michael Kleeberg gewonnen, der große Stilist der deutschen Sprache, der mit Malindi von Troy Blacklaws und Die andere Seite der Stille von André Brink zuletzt zwei südafrikanische Romane übertragen hat.

Anbieter: buecher.de
Stand: 14.08.2018
Zum Angebot